David Walker

PGA (G1) Golfprofessional/Golf Manager

 David Walker sagt:
"Es gibt kein Musterschwung, aber, in jeden Golfer steckt einen besseren Spieler.
Ich spiele selber seit 52 Jahre Golf und bin seit 42 Jahre Golf Professional mit Leidenschaft.
Ich zeige Dir wie Du Dein Potential erreichen kannst. Ich gehe z. B. auch noch zum Trainer und besuche regelmäßig Fortbildungsveranstaltung, jeder kann sich verbessern und sollte stets an sich arbeiten.
Bis bald mal auf der Driving-Range in Schönau."

Was macht der Golf Manager?
Mittlerweile schwingen mehr als 640.000 Menschen auf über 700 Golfanlagen in Deutschland die Golfschläger. Die Clubs gleichen zum Teil schon mittelständischen Unternehmen. Dadurch haben sich auch Anforderungen und Aufgaben auf der Führungsebene verändert. Das Profil eines Golf- oder Clubmanagers hat sich in den vergangenen Jahren vom leitenden Verwaltungsangestellten zu einem „golfspezifischen Generalisten“ gewandelt.  Der Golfmanager sorgt  dafür, dass alle Bereiche wie Gastronomie, Greenkeeping, Golfschule und Shop, Sekretariat, Spielberechtigter- und Gästebetreuung gut funktionieren. Gefragt sind neben Fach- und Allgemeinwissen auch soziale Kompetenz, gute Umgangsformen, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft sowie flexibles, kreatives und weitsichtiges Handeln. „Und ein erfolgreicher Golfmanager muss mehr denn je in der Lage sein, die Golfanlage in einem schwierigen Umfeld nach streng wirtschaftlichen Kriterien zu führen